HeartElement 1

Alles, was Sie über VR Trainings wissen müssen

Wollen Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben, müssen sie mit dem rasanten Tempo der technischen Weiterentwicklungen Schritt halten und dafür sorgen, dass ihre Mitarbeitenden entsprechend ausgestattet und geschult sind. 

Uwe-frontal-happy_368

Effektives Lernen bedeutet für die meisten Menschen das selbstständige Ausprobieren und Wiederholen von Aufgaben mit regelmäßigem und aktivem Feedback. Allerdings erlauben viele komplexe Schulungsszenarien und potenziell gefährliche oder teure Schulungen keine großartig angelegten Entwicklungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. 

VR Anwendungen setzen genau hier an und ermöglichen das mehrmalige und standortübergreifende Lernen bis zur Perfektionierung der Aufgabe – ein zentraler Faktor für den Lernerfolg.

Unternehmenswelt revolutionieren

Zusätzlich sind die Kosten für den Einsatz von Virtual Reality in den letzten Jahren drastisch zurückgegangen, und immersive Technologien werden inzwischen in vielen großen Unternehmen wie DEKRA oder Lufthansa eingesetzt.

So wurde allein im Jahr 2021 das weltweite Geschäftsvolumen für virtuelle Realität auf 21,83 Milliarden Dollar geschätzt und soll von 2022 bis 2030 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 15 Prozent wachsen (Grand View Research). 

Großes Potenzial

Wie wir sehen, hat VR Training das Potenzial, die Unternehmenswelt zu revolutionieren und der Bedarf an fachspezifischen und standortübergreifenden Schulungen gewann vor dem Hintergrund der Covid-Pandemie an Bedeutung.

VR-Studie
Effektives Lernen

Bis zu viermal schnellere Lerneinheiten

VR kann helfen, Aus- und Weiterbildungen viel effektiver zu gestalten, als traditionelle Vorgehensweisen. So dauern Trainings im Klassenzimmer im Schnitt zwei Stunden. VR Trainings reduzieren diese Lernzeiten auf rund 30 Minuten (PwC-Studie).

VR Trainings

Was sind Virtual Reality Trainings?

Das 70/20/10 Lernmodell verdeutlicht, dass Menschen durch arbeitsbezogene Erfahrungen am besten lernen. 70 Prozent der Lerninhalte werden durch Erfahrungen erworben, während 20 Prozent von anderen und 10 Prozent durch formelles Lernen vermittelt werden. Praktisches Lernen eignet sich daher wesentlich besser zum Erlernen neuer Kompetenzen, Einprägen von Wissen und Ändern von Verhaltensmustern.

Digitale Simulation

Die Stärke von Virtual Reality Trainings liegt in der digitalen Simulation von lebensnahen Übungsszenarien zu Ausbildungszwecken. Dabei betreten die Auszubildenden eine dynamische VR- oder 360 Grad-Lernumgebung, die die Grenzen zwischen virtueller und tatsächlicher Realität aufhebt und die Grenzen des traditionellen Lernens überwindet.

 

VR Training
Virtual Reality Training

Reale Lernumgebungen

Die Auszubildenden können mithilfe einer VR Brille und Steuergeräten in einer virtuellen 3D-Umgebung frei schauen, sprechen, sich bewegen und mit simulierten Werkzeugen, Maschinen und anderen Auszubildenden und Trainer:innen interagieren. Es wird also eine reale Situation geschaffen, ohne dass die Schulungsteilnehmenden sich tatsächlich in diese Umgebung begeben müssen.

Langfristig aktiviertes Arbeitsgedächtnis

In diesen VR Trainings lernen Kursteilnehmende auf praktische Art und Weise in von Fachkräften entwickelten Lehrplänen und Erklärungen durch persönliche Erfahrungen. So können sie ihr Arbeitsgedächtnis langfristig aktivieren, ihre Arbeitsleistung, die Zusammenarbeit im Team und die Sicherheit am Arbeitsplatz erheblich verbessern.

pkw-wartung

Vorteile von VR Trainings

Der große Vorteil von VR Funktionen liegt in der Nachahmung von Arbeitssituationen, die ohne Virtual Reality entweder zu komplex, zu teuer, nicht wiederholbar oder zu gefährlich für eine Ausbildungsmaßnahme gewesen wären. Kostspielige, teilweise unmögliche oder potenziell gefährliche Lernumgebungen lassen sich in einer immersiven Simulation wesentlich praktischer, kostengünstiger und sicherer ausführen. 

Unterbrechungen vermeiden

Wenn Mitarbeitende bspw. von der Produktion abgezogen werden müssen, können Schulungsmaßnahmen zu einer Unterbrechung des normalen Geschäftsbetriebs führen. Eine VR Ausbildung bietet Unternehmen den Vorteil, dass sie jederzeit und überall Zugang zu hochwertigem Material haben und eine effektive Ausbildung während des laufenden Geschäftsbetriebs ermöglicht.

Kostenreduzierung

Die langfristigen Kostenvorteile der Einführung von VR Training lohnen sich. Unmittelbar nach der Investition und Entwicklung Ihres Kurses fallen nur noch minimale Kosten für die Umsetzung an, da der Bedarf an Kurswiederholungen und potenziell hohen Trainerhonoraren entfällt. Die geringeren Produktionsausfälle und gesteigerte Produktivität bedeuten gleichzeitig besser ausgebildete und kompetente Mitarbeitende.

Schnelle Lernprozesse

 Immersive Aus- und Fortbildungserfahrungen lassen Lernende neue Kompetenzen schneller erlernen und auch langfristig behalten.  Durch das Aufsetzen eines VR-Headsets gelingt es uns besser, die Ablenkungen der realen Welt auszublenden und uns vollkommen auf die zu erledigende Aufgabe zu konzentrieren.

Verbesserte Arbeitssicherheit

Arbeitnehmer können nur dann erfolgreich arbeiten, wenn sie sich auch in kritischen Situationen sicher und vorbereitet fühlen. VR-Training erlaubt die gedankliche Wiederholung in einer sicheren und lebensnahen Umgebung und ist damit ein idealer Lösungsweg für solche sensiblen Momente.

Weniger Zeitaufwand

Die Einführung von intelligenten Innovationen wie VR Anwendungen erfordert eine einheitliche und effiziente Umsetzung. In diesem Sinne reduzieren VR Trainings den Zeitaufwand für Schulungsmaßnahmen signifikant, ohne die Effektivität oder das Mitarbeiterengagement zu beeinträchtigen. Sie funktionieren daher als effektive Alternative für traditionelle Schulungen.

Ausbildungsdaten erfassen

Ein besonderes Merkmal von VR Trainings ist die Erfassung aussagekräftiger Kennzahlen, die bei herkömmlichen Präsenzschulungen nicht zur Verfügung stehen. Zu den Kennzahlen können Nutzungsdaten, Lernfortschritte, Abschlüsse und Wiederholungsläufe sowie Leistungsindikatoren zählen.

Standortübergreifend

Virtuelle Schulung lassen sich überall in der realen Welt durchführen, denn Mitarbeitende müssen nicht zur gleichen Zeit und im gleichen Raum zusammenkommen, sondern können ohne physisches Reisen digital an jedem beliebigen Ort stattfinden.

Nachhaltigkeit

Für Unternehmen, die über mehrere Standorte oder sogar Länder tätig sind, sowie für Unternehmen mit vielen Außendienstmitarbeitenden wirken sich die Einsparungen der Reisezeiten und zusätzlichen Ausfallzeiten für Schulungen positiv auf die Umweltauswirkungen eines Unternehmens aus.

Nachteile von Virtual Reality im Corporate Training

Natürlich sind wir von den vielfältigen Vorteilen der VR Welt begeistert, aber bevor wir die Reise in die virtuelle und erweiterte Welt unternehmen, müssen auch die Nachteile bedacht werden.

Höhere Anschaffungskosten

VR Lösungen sind unter Umständen zunächst mit höheren Kosten verbunden als andere Systeme. Das erschwert die Skalierbarkeit. Die gute Nachricht ist, dass mit zunehmender Popularität von Virtual und Augmented Reality die Entwicklungskosten und Preise für Headsets deutlich zurückgehen. Mit unserer VR-Software 3spin Learning ist es darüber hinaus möglich, jeden Kurs anstatt auf einer VR-Brille auch mit Maus und Tastatur am PC durchzuführen.

Gesundheitliche Nebeneffekte

Bei der Nutzung der virtuellen Realität können gelegentlich körperliche Nebenwirkungen auftreten, zum Beispiel Kopfschmerzen und Übelkeit. Als Vorbereitung sollten Ausbilderinnen und Ausbilder die Inhalte entsprechender VR Schulungen gestalten und mit alternativen Formaten vorbereitet sein, zum Beispiel mit dem selben Training am PC. In den vergangenen Jahren hat der genannte Effekt durch weiterentwickelte Hardware immer stärker abgenommen.

Bedarf an technischen Updates

Es können regelmäßige Aktualisierungen von Hardware, Software und Zubehör erforderlich sein. Wichtig ist hier, mit einem Experten zusammen zu arbeiten, der dabei nicht nur berät, sondern die ideale technische Lösung anbietet - wie 3spin Learning. Bei dieser Software ist die Wartung bereits inklusive und die aktuellsten Geräte werden unterstützt.

VR Training
Wussten Sie schon

Mit 3spin Learning können Sie VR Lerninhalte einfach ohne Programmierung erstellen, verteilen und durchführen

Sie wollen VR Trainings mit geringem Aufwand in Ihrer Organisation einführen? Erfahren Sie hier, wie 3spin Learning Sie dabei unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns

Top Anwendungsbereiche für VR Trainings

Mitarbeitende lernen in einer sicheren virtuellen Umgebung Kompetenzen schneller und mit verbesserter Merkfähigkeit und erhöhen gleichzeitig die Produktivität und Sicherheit am Arbeitsplatz. Daher sind VR Trainings ideal für die folgenden Anwendungsgebiete:

virtual_reality_training_dekra
Arbeitsschutz 

Arbeitsschutz 

Bereiten Sie Mitarbeitende auf Abläufe und Fehlerquellen vor.

Arbeitsschutz
3spin-learning_pkw-wartung_5-7
Ausbildung

Ausbildung 4.0

Personalisieren Sie Ihre Berufsausbildung.

Ausbildung 4.0
3spin-learning_labor-brandschutz_5-7
Onboarding

Onboarding

Neue Mitarbeitende schneller und kostengünstiger einarbeiten.

Onboarding
Weitere VR Anwendungsbereiche

Medizinbereich

Schulungen mit großer Präzision und Null-Fehlertoleranz wie bei medizinischen Verfahren.

Störungssimulationen

Beim Erlernen neuer Prozesse wie bei Störungssimulationen bei Maschinenwartungen.

 

Notfallübungen 

Bspw. können Beschäftigte in einer sicheren Umgebung lernen, wie sie sich in einer bedrohlichen Situation zu verhalten haben.

Pilotentrainings

Normalerweise teure und zeitaufwendige Schulungen wie Pilotentrainings.

Standortübergreifende Schulungen

Bspw.  an verschiedenen Standorten wie Labore, Lager, Büros oder Produktionsanlagen.

Safety-Trainings

Sicherheitsrisiken können dank VR Trainings minimiert werden.

Virtuelle Rundgänge

Noch vor dem ersten Arbeitstag, in denen das Unternehmen und die Standorte sich vorstellen können.

3spin_
VR Funktionen

Wichtige Funktionen eines erfolgreichen VR Trainings

Jede VR Lernplattform sollte die Trainings- und Ausbildungsmaßnahmen Ihres Unternehmens durch intelligente Funktionen und immersive Digitalisierung unterstützen. Einige der wichtigsten Funktionen sind:

Virtueller Begleiter

Ein leicht konfigurierbarer virtueller Begleiter führt Teilnehmende durch das Training

Erfolgsberichte

Nach Schulungsende erhalten Lernende eine Auswertung ihrer Erfolge.

Multi-User Trainings

Mehrere Personen können gemeinsam an der gleichen Schulung teilnehmen.

LMS Integration

Jede VR Weiterbildung sollte sich in ein Learning Management System anbinden lassen.

Benutzerberechtigung

Verschiedene Rollen wie Admin, Autor:innen oder Lernende einnehmen und zuweisen.

Räumlichkeit

VR Szene in Größe und Richtung an ein beliebiges reales Klassenzimmer anpassen und ausrichten.

Asset & Training Export

Über mehrere Cloud-Instanzen hinweg nutzbar und wiederverwendbar.

Live-Übertragung

Screencasts ermöglichen die Verfolgung eines Lernszenarios per Notebook.

Unsere Top-Features

 Sorgen Sie durch unsere einzigartigen und intuitiv zu bedienenden Funktionen für effektive und erschwingliche VR & AR Trainings.
 
 
Zu unseren Top-Features
avacon vr trainig
Avacon

"Die Digitalisierung der beruflichen Bildung mittels VR und AR Training ist für das Erlernen praktischer Kompetenzen wirklich revolutionär."

– Kevin Schmidt, Avacon / E.ON

Mehr erfahren
VR Kosten

Was kostet die Erstellung von VR Trainings?

Die Einführung kosteneffizienter Schulungsprogramme ist für jedes Unternehmen ein wichtiges Anliegen, egal ob es sich um ein KMU oder einen multinationalen Konzern handelt. Obwohl VR Schulungen langfristige Kostenvorteile mit sich bringen, erforderten sie bisher beträchtliche Vorabinvestitionen.

All-in-One Software

Mit Software-Lösungen wie 3spin Learning ist heute die Nutzung von VR Training bereits zu sehr geringen jährlichen Plattformgebühren möglich (schon ab 5.000 € pro Jahr). Inhalte können dabei sogar selbst erstellt werden. Die Kosten für Inhalte variieren je nach dem erforderlichen Grad der Komplexität, z. B. der Qualität der 3D-Modellierung.

Maßgeschneiderte Optionen

3spin Learning und unsere Partner bieten sowohl Standard- als auch maßgeschneiderte Optionen. Gerne berät unser Expertenteam Sie zu den Kosten für ein VR Training.

Virtual Reality Training
In wenigen Schritten zum VR Training

Wie kann VR Training im Unternehmen eingeführt werden?

So können die ersten Schritte für ein Rollout vom ersten Versuch bis zum betriebsweiten Einsatz von VR Trainings aussehen.

1

Das Kennenlernen

Um die vielen Fragen zu Hard- und Software zu klären, empfehlen wir für dieses erste Beschnuppern einen Workshop in kleinem Kreis, in dem die Teilnehmende die virtuelle Realität nach Lust und Laune ausprobieren können.


2

Muster-Training

Für einen ersten Test eignet sich besonders ein Video oder eine Foto-Tour in 360°, die sich einfach über gängige Geräte wie Smartphones ansehen lassen. Ein Rundgang kann beispielsweise eine Produktionsstätte aus allen Winkeln zeigen.


3

VR Vorstellung

Zur Vorstellung der VR Technik im Unternehmen eignet sich die Einrichtung eines temporären Pop-up-Raumes, in dem die Nutzung erklärt wird und Mitarbeitende die eigens erstellten Inhalte ausprobieren können.


4

Rollout

Ausgehend von den gesammelten Erfahrungen, dem Feedback und den Ergebnissen der Evaluation verfügen Sie nun wichtige Grundlagen für einen detaillierten Rollout-Plan und weitere Budget-Entscheidungen

So funktionierts_f3_1200

In wenigen Schritten zu VR Trainings

Erstellen Sie mit unserer Lernplattform VR und AR Trainings und ändern Sie diese nachträglich mit nur wenigen Klicks – ohne Programmierkenntnisse oder wiederkehrende Überarbeitungskosten.
 
 
VR & AR Trainings selbst erstellen
Hardware

Welche Geräte brauche ich für VR Trainings?

Realistische Interaktionen

Zu den wichtigsten Voraussetzungen eines erfolgreichen VR Trainings gehören ein Headset und zwei Steuergeräte (Controller), die zusammen mit dem Headset geliefert werden. Mit einer VR Brille und den Controllern können sich die Lernenden in ihrer virtuellen Umgebung bewegen und realistische Interaktionen mit Objekten und Personen durchführen.

Automatisch nutzbar

Mit Software wie 3spin Learning, sind erstellte VR Trainings jedoch auch automatisch auf dem PC ohne VR-Brille nutzbar. So kann ein VR Training auch ohne Neuanschaffungen schnell skaliert werden.

drop-demo
Passende Anbieter

Wie finde ich den passenden VR Training Anbieter?

Mitunter kann die Entscheidung für eine neue Technologie und Software durchaus überwältigend sein, daher empfiehlt es sich, alle Vorteile und Funktionen zu kennen, bevor man eine endgültige Entscheidung trifft. Bei einem Vergleich der verschiedenen Software Anbieter sollten sich Unternehmen die folgenden Fragen stellen, um zu ermitteln, inwieweit ein VR Training für ihr Ausbildungsangebot hilfreich sein könnte:

Benötigt Ihr Unternehmen eine Skalierung praktischer Schulungen zu geringen Kosten?

Die Skalierbarkeit von VR wird sowohl durch Software als Lernplattform als auch durch Hardware in Form der Headsets erreicht. Benötigt ein Unternehmen viele Trainings und greift auf Softwares zurück, die keine eigene Erstellung von Lerninhalten ermöglicht, können die Kosten schnell explodieren. Eine Lernplattform mit Autorenwerkzeug sorgt hier für intuitiven Zugang  und geringere Kosten.

Wollen Sie die VR Umgebungen selbst erstellen oder von Dienstleister:innen programmieren lassen?

Eine einfache No-Code-Lösung erlaubt die einfache Erstellung von VR Trainings ohne spezielle Programmierungskenntnisse. Das bedeutet, dass Mitarbeitende selber aktiv die Trainings gestalten und dadurch Kosten sparen. 

Bestehen bereits E-Learnings, die in die VR Software eingearbeitet werden können?

Bereits bestehende Lerninhalte sollten in die Software hochgeladen und eingearbeitet werden können, um sich Arbeit zu sparen.

Ist die VR Training Software mit allen gängigen VR-Brillen kompatibel?

Um Komplikationen und teure Fehler zu vermeiden sollte im Vorfeld die Kompatibilität der VR Brillen mit der entsprechenden Lernplattform geprüft werden. Ist die Lernplattform nicht deckungsgleich, gibt es beim (Nach)kauf von Hardware oftmals ein böses Erwachen.

Unterstützung mit einer Lernplattform

So kann 3spin Learning Ihr Unternehmen unterstützen

Ohne Programmierkenntnisse

Dank unserer einzigartigen Lernplattform 3spin Learning benötigen Unternehmen keinerlei Programmierkenntnisse mehr, um entsprechende virtuelle Realitäten zu erschaffen, zu pflegen und durchzuführen. Unternehmen können direkt im Autorenwerkzeug arbeiten oder Dienstleister wie 3spin Learning beauftragen und profitieren so durch volle Flexibilität. Dabei ist unsere Lernplattform in allen gängigen Stores und Geräten verfügbar sowie in Oculus Business bereitgestellt.

 

dekra-ar-spill-prevention
vr_360_training

Attraktivere Ausbildungsmethoden

Dadurch erstellen Unternehmen so leicht wie nie erfolgreiche VR Trainings, die im Vergleich zu herkömmlichen Ausbildungsmethoden nicht nur attraktiver, sondern auch viel leistungsfähiger sind. Wenden Sie sich gerne an unser Expertenteam oder unsere zertifizierten Partner, um Ausbildungsinhalte in VR kosteneffizient erstellen zu lassen.

VR Training
Mehr erfahren

VR Lerninhalte ganz einfach ohne Code erstellen

Für individuelle erfolgreiche VR Trainings beraten wir Sie gerne, wie 3spin Learning Sie dabei unterstützen kann.

Kontaktieren Sie uns

Unternehmen, die 3spin Learning für ihre VR Trainings nutzen

Boehringer-Logo
dekra
logo-lufthansa
logo-eon
logo-getinge
Häufig gestellte Fragen zu VR Trainings

Brauche ich eine VR Brille für das VR Training?

Nein, im sogenannten Learn on Desktop-Modus stellen wir unseren Kundinnen und Kunden den vollen Funktionsumfang der App auf Ihrem PC zur Verfügung. Sie können also als Learner allein oder gemeinsam im Netztwerk Trainings ausführen. Wenn Sie über einen Autoren-Account verfügen, können Sie Ihre Trainings auch am PC editieren.

Wie skaliere ich VR Trainings in unserem Unternehmen?

Um sicherzustellen, dass für kleine Änderungen keine neuen Programmierungskosten anfallen hilft ein Autorentool Änderungen schnell durchzuführen und per Cloud-Verteilung herunterzuladen. Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen.

Wer erstellt meine VR Trainings?

Als Trainingsverwaltungs-, Verteilungs- und Autorensystem können Sie selbst ihre VR Trainings erstellen oder 3spin Learning bzw. Ihre E-Learning-Agentur ihre Trainings erstellen und verwalten. 

Kann 3spin Learning in mein bestehendes Learning Management System integriert werden? 

 Ja, Benutzer:innen und Trainingsdaten können mit Ihrem Learning Management System wie bspw. Workday, Cornerstone, Docebo usw. synchronisiert werden. 

Eine der 3 besten
Ausbildungsmaßnahmen

delina Award 2022

Bestes AR Lern-
Projekt 2020

eLearning Journal

Bestes Standard-Tool
für VR & AR 2020

Institute for Immersive Learning

Das könnte Sie auch interessieren

3spin

Warum jedes Unternehmen AR Trainings braucht

Erfahren Sie mehr über den Mehrwert von Augmented Reality.

Mehr
lufthansa_aviation_training

Was sind 360 Grad Trainings und lohnt sich der Einsatz

Schluss mit maßgeschneiderten Seminaren von der Stange.

Mehr

visual-news

 

Möchten Sie zu 3spin Learning informiert bleiben?